Unterlagen zum ArbeitnehmerInnen-Schutz

Sicherheits- u. Gesundheitsschutz-Dokument (Arbeitsplatzevaluierung)

Der Unternehmer ist für die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden besteht die Verpflichtung durch das ArbeitnehmerInnen-Schutz-Gesetz (AschG) eine Erhebung der Gefahrenpotentiale im Unternehmen durchzuführen und daraus Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Maßnahmen abzuleiten. Dieser Prozess ist im Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Dokument (S&G-Dokument) festzulegen.

Link zu: www.eval.at

Nachweise der Unterweisung der Mitarbeiter

Anhand des S&G-Dokumentes sind die Unterweisungs- und Schulungsmaßnahmen regelmäßig durchzuführen, persönliche Schutzausrüstung (PSA) zu Verfügung zu stellen und diese Aktivitäten zu dokumentieren.

Explosionsschutz-Dokument (Ex-Schutz-Dokument)

In der Verordnung über explosionsfähige Atmosphären sind alle Fristen, Abläufe und Funktionen des Ex-Schutz-Dokumentes aufgelistet. Dieses Dokument ist vom Arbeitgeber zu erstellen, der sich dafür auch Hilfe von externen Fachkräften oder Betriebsangehörigen mit fachlichen Kenntnissen holen kann.

Inhaltliche Details finden Sie in diesem Dokument unter Verordnung explosionsfähige Atmosphären (VEXAT).

Link: https://www.eval.at/docs/default-source/leerformulare/VEXAT_-_Explosionsschutzdokument.pdf?sfvrsn=0